ispo: Fjällräven Canada Shirt – Die Wiedergeburt eines Klassikers

Was dem Bayern die Lederhos’n, ist dem Holzfäller sein derbes Karohemd. Das Fjällräven Canada Shirt im klassischen rot-schwarzen Karo ist die Neuauflage von Fjällrävens erstem Holzfäller-Hemd aus dem Jahr 1986 – heute jedoch aus einem funktionellen Mischgarn. Die Namensgebung war und ist eine Hommage an diejenigen, die diese Hemden weltberühmt gemacht haben: die kanadischen Waldarbeiter. Mit den besten Grüßen aus Schweden!

Auch wenn Fjällräven aus Schweden stammt, so passt das klassische Holzfällerhemd zur Marke mit dem Polarfuchs wie die Stihl zum Waldarbeiter: zeitlos, robust und funktionell. Das Canada Shirt stellt Fjällräven aus einem Woll-Mischgarn her. So werden die positiven Eigenschaften von 45 % Acryl, 30 % Polyester und 25 % Wolle kombiniert: Das Canada Shirt hält mollig warm, fühlt sich weich an, fängt nicht gleich an zu stinken, wenn man mal beim Holzhacken ins Schwitzen gekommen ist, ist robust und pflegeleicht.

Bild: Fjällräven

Bild: Fjällräven

Zum authentischen Stil passt auch der bequeme Oversized-Schnitt. Dabei muss, wer draußen vor der Tür ein solches Shirt tragen will, nicht zwangsläufig Bäume fällen: Das Kleidungsstück passt in den städtischen Alltag genauso wie in die Berge. Es kann sowohl als leichte Jacke wie auch als Wärmelage unter einer Regen- oder Windjacke getragen werden. Die Frontleiste mit Druckknöpfen verdeckt den praktischen Reißverschluss, die beiden Brusttaschen liegen etwas tiefer, um sie besser zugänglich zu machen.

Das Canada Shirt mit Karo-Muster gibt es in den Farben Dark Grey, Black Brown und dem klassischen Red zum unverbindlichen Verkaufspreis von 99,95 Euro.

Mehr dazu unter www.fjallraven.de

Bild & Quelle: Fjällräven
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ähnliche Artikel im Wandermagazin