HANWAG TAKKU – Hüttenschuh aus Filz

Auf da Alm, do gibt’s koa Schua!

Macht nichts! Hanwag fertigt zur Wintersaison 2012/13 einen warmen Begleiter für kuschelige Hüttenabende. Der Hanwag TAKKU ist das erste Modell vom Bergschuster, das nicht draußen, sondern ‚indoor’ daheim ist. Der schicke Schuh aus echtem Filz läuft auf einer dünnen Sohle mit feinem Profil, er fürchtet sich also auch nicht vor Dielenboden oder dem Gang aufs Häusl. Die Qual haben Hüttenfans nur bei der (Farb-)Wahl: den TAKKU gibt es in blau, braun, rot oder schwarz!

Ab der Wintersaison 2012 schustert Hanwag erstmals einen Schuh, der sich auf dem Berg ‚drinnen’ am wohlsten fühlt. Den Hüttenschuh Takku fertigt der bayerische Bergschuster aus Wollfilz mit Lederbesätzen und stattet ihn mit einer zusätzlichen Einlegesohle aus Filz aus. So hält er mollig warm.

HANWAG Takku - Bild: Hanwag

HANWAG Takku – Bild: Hanwag

Die hoch geschnittene Fersenkappe sorgt für guten Halt, auch wenn man mal einen Blick vor die Tür werfen möchte. Letzteres ist kein Problem dank der dünnen Gummisohle mit feinem Profil. Der Filzhüttenschuh wärmt nicht nur bei zünftigen Hüttenabenden, sondern auch am heimischen Kamin – in vier tollen Farben.
Größen 3,5-12,5
Farben: Rosso, Gletscher, Erde, Charcoal
Gewicht: 135 Gramm
Unverbindl. VK: 59,90 Euro
Weitere Informationen gibt es unter www.hanwag.de

Bild & Quelle: Hanwag
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ähnliche Artikel im Wandermagazin