Auf dem neuesten Stand mit dem Mammut T Aenergy GTX

Beim T Aenergy GTX, der auf dem sehr erfolgreichen Mammut Teton GTX aufbaut, drängt sich unweigerlich die Frage auf: Wieviel Technologie passt in einen einzelnen Wanderschuh? Auf harmonische Weise vereint der T Aenergy GTX alle modernen Innovationen des Mammut Footwear-Enwicklungsteams.

Der auf dem Erfolgsmodell Teton GTX aufbauende Mammut T Aenergy GTX ist bedeutend technischer materialisiert und bietet dadurch ein geringeres Gewicht bei höherer Robustheit. Die Komfort-Passform bleibt die gleiche, wird aber zusätzlich unterstützt von der hochwertigen Hybrid Shell-Technologie. Die Konstruktion ist eine Mischung aus weichen Innen- und stabilen Aussenmaterialien. Durch diese ist der Schuh nur dort hart, wo es nötig ist und kann sich so gut an den Fuss anpassen. Ein EVA-Keil mit dem in die Sohle integrierten Mammut Rolling Concept sorgt für ein kontrolliertes und schonendes Abrollen des Fusses. Dabei kümmert sich die mittlerweile bewähre Base Fit-Schnürung um den optimalen Sitz des Fusses im Schuh.

Bild: Mammut

Bild: Mammut

Ergänzend wurden individuell polsternder Memo Foam, die schuppenartig konstruierte vibram Scale-Sohle, eine schützende Gummispitze und die funktionelle Gore-Tex Performance Comfort Footwear-Membran verarbeitet. Letztere bietet ein verbessertes Klima im Schuh, bei gleichbleibender Wasserdichte.

Bild & Quelle: Mammut
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ähnliche Artikel im Wandermagazin