Wanderland Westerwald – Westerwald-Steig und Wäller Touren
  • Eröffnung des Wales Coast Path
  • Wandern in Südtirol leicht gemacht – Neue Wander-App hilft bei der Wahl der richtigen Tour
  • " />

    Wanderopening am Westweg

    Erstmals fällt im Schwarzwald der Startschuss für die neue Wandersaison gleichzeitig an verschiedenen Orten: Am 6. Mai wird ab elf Uhr entlang des Westwegs ein großes „Wander-Opening“ gefeiert. Besonders an den zwölf „Westweg-Portalen“ erwartet Wanderer ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Bewirtung, geführten Wanderungen, Besichtigungen, Ausstellungen, kinderfreundlicher Unterhaltung und zahlreichen Aktionen.

    Die zwölf Portale sind in den letzten Jahren entlang des „Westwegs“ aus regionsspezifischen Materialien errichtet worden. Sie sind zugleich Info-Stellen und Etappenpunkte auf dem kultigen Fernwanderweg.

    Portal bei Schonach an der Wilhelmshöhe. - Copyright: © STG

    Portal bei Schonach an der Wilhelmshöhe. - Copyright: © STG

    Der Klassiker unter den Fernwanderwegen Deutschlands wurde 1900 vom „Schwarzwaldverein“ angelegt und ist mit 285 Kilometern der längste im Schwarzwald. Von Pforzheim im Norden führt er über die schönsten Gipfel von Deutschlands größtem Mittelgebirge bis nach Basel. Nach 2005 wurde er den Bedürfnissen moderner Wanderer angepasst und 2007 als erster Fernwanderweg der Region mit dem Gütesiegel „Qualitätswanderweg“ ausgezeichnet und 2010 erfolgreich neu zertifiziert. International zählt die Route zu den „Top Trails of Germany“.

    Neu ab 2012 sind „Westweg-Stempelkarten“. Sie zeigen Fotos aller zwölf Westweg-Portale. Jedes Portal hat einen spezifischen Stempel. Wer neun Stempel gesammelt hat, darf sich in der Tourist-Info des Portalortes oder bei Schwarzwald Tourismus ein Geschenk abholen. Öffnungszeiten der Tourist-Infos unter www.westweg.info

    Murgtal Heuhütten  Copyright: Copyright 2003 by Erich Spiegelhalter-ALL RIGHTS RESERVED

    Murgtal Heuhütten Copyright: Copyright 2003 by Erich Spiegelhalter-ALL RIGHTS RESERVED

    Zusätzlich zu den Infoportalen sollen bis zur nächsten Wandersaison in den Orten entlang des Westwegs rund 50 Hinweisstelen errichtet werden. Finanziert werden sie durch den Westweg-Arbeitskreis. 34 von 66 Westweganrainergemeinden sind daran beteiligt. Die Stelen zeigen Richtung und Entfernung zum Westweg an.

    Rechtzeitig zur Wandersaison ist auch eine Neuauflage des Flyers „Westweg mit Bus und Bahn“ erschienen. Darin sind elf Tagestouren mit ÖPNV-Anbindung beschrieben. Den Westweg-Flyer und einen Westwegführer mit der Beschreibung aller Etappen gibt es bei Schwarzwald Tourismus, Ludwigstr. 23, 79104 Freiburg, Tel. 0761.89646-93 sowie unter www.wandern-schwarzwald.info

    Bilder & Quelle: © STG
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
    Bergzeit.de

    Ähnliche Artikel im Wandermagazin

    One Comment

    1. Frühsommer im Südwesten Deutschlands – Aktiv im Schwarzwald | SRO-Magazin - Stadt - Reisen - Outdoor
      1. April 2014 at 23:32 - Reply

      […] Auf den Bergen ist der Schnee geschmolzen. Jetzt beginnt auch auf den Höhenwegen die Wandersaison. Erstmals wird in Deutschlands höchstem Mittelgebirge das Wanderjahr mit Events an verschiedenen Ort…: Am 6. Mai erwartet die Besucher ab elf Uhr jede Menge Programm. Besonders intensiv gefeiert wird […]

    Leave A Comment