Wandern auf Korsika – Trekkerträume auf dem GR 20
  • Wandern in den französischen Westalpen – Hannibal lässt grüßen
  • Wandern im Land der Lochs und Legenden – Fabulous Scotland
  • " />

    Wandern in Großbritannien – Königlich wandern auf der Insel

    Neue Individualreise durch Nationalpark Exmoor – geführte Tour „Best of Britain“

    Himmelhohe Küstenpfade, Hochmoore, Heide und Hafenflair – gekrönt vom „good old english style“. In Großbritannien lässt sich’s königlich wandern. Eine neue individuelle Tour kommt von Wikinger Reisen: „Exmoor: Steilküste und mehr!“ präsentiert den Nationalpark mit atemberaubenden Klippen. Ebenfalls neu: die geführte Wanderstudienreise „Best of Britain“.

    Individuell über den South West Coast Path

    Blick zum Foreland Point Foto: Wikinger Reisen - Photographer Jonathan Combe, Surrey.

    Blick zum Foreland Point Foto: Wikinger Reisen - Photographer Jonathan Combe, Surrey.

    Der South West Coast Path ist ein Weg der Superlative: Er ist der längste Fernwanderweg Großbritanniens, führt in Exmoor an der mit 430 Metern höchsten Küstenlinie Englands entlang und an bis zu 240 Meter hohen Klippen vorbei. Das individuelle Wanderprogramm im Exmoor-Nationalpark ist komplett vorgeplant: mit exakter Wegbeschreibung, Wanderungen wahlweise in der 1-2- oder 2-Stiefel-Kategorie, Bed & Breakfast, Gepäcktransport und den erforderlichen Transfers zu den Wanderstartpunkten.

    Two Moors Way und East Lyn River

    Neben dem South West Coast Path entdecken Naturfans den Fernwanderweg Two Moors Way im Hinterland und das schluchtartige East-Lyn-River-Tal. Weitere Stationen sind Culbone mit der kleinsten englischen Pfarrkirche, Combe Martin, Ilfracombe und die übereinanderliegenden „Zwillingsstädte“: unten der kleine Hafenort Lynmouth, oben Lynton auf der Klippe.

    Hafen in Lynmouth Foto: Wikinger Reisen - Photographer Jaap Gaasenbeek

    Hafen in Lynmouth Foto: Wikinger Reisen - Photographer Jaap Gaasenbeek

    Acht individuelle Wanderreisen in Großbritannien – plus Rad-Urlaub

    Der Marktführer für Wanderurlaub hat acht individuelle Reisen im aktuellen Großbritannien-Programm. Darunter Angebote in den Cotswolds, im Lake-District-Nationalpark und ein Schottland-Trip von Ost nach West. Dazu kommen zwei individuelle Radreisen.

    Geführte Tour „Best of Britain“

    Wikinger-Gruppen sind ebenfalls in allen Regionen der Insel unterwegs. Neu ist das geführte Programm „Best of Britain“ aus der Linie „Natur & Kultur“. Der Name ist Programm: Die Wanderstudienreise durch England und Schottland präsentiert in 15 Tagen eine enorme landschaftliche und kulturelle Vielfalt.

    Yorkshire Dales Foto: Wikinger Reisen

    Yorkshire Dales Foto: Wikinger Reisen

    Reisepreise u. -termine:

    Geführte Wanderstudienreise:
    „Best of Britain“
    – Natur und Kultur in England und Schottland – 15 Tage ab 2.298 Euro, inklusive Linienflug nach London Heathrow und zurück von Edinburgh, HP, Programm, Kreuzfahrt auf dem Loch Katerine, Stadtführungen in Glasgow und Edinburgh, Wikinger-Studienreiseleitung.
    Termine: 26.05. – 09.06., 18.08. – 01.09., 15. – 29.09.2012

    Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort:
    Exmoor: Steilküste und mehr! – 8 Tage ab 575 Euro, inklusive Frühstück in „Bed & Breakfast“-Unterkünften, Gepäcktransport zwischen den Unterkünften, detaillierte Wegbeschreibungen und Karten mit markierten Routen.
    Termine: Im Zeitraum vom 14.04. – 21.10.2012 ist die tägliche Anreise möglich.

    Bilder & Quelle: Wikinger Reisen
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
    Bergzeit.de

    Ähnliche Artikel im Wandermagazin

    Leave A Comment