Norrøna Svalbard Cotton Anorak & Shorts – ideal zum Wandern & für die Freizeit
  • HANWAG DRIFTER MID GTX – Leichtigkeit trifft Stabilität
  • Wandern wo die Natur den Menschen küsst – Im Trentino trifft hochalpine Schönheit auf italienische Lebensart
  • " />

    Norrønas Svalbard – Klassik trifft Moderne bei Norrønas Outdoor-Linie

    Norrønas Outdoor-Linie Svalbard vereint im SS 2013 zeitloses Design mit modernsten Stoffen

    Svalbard: Essential outdoor gear

    Im hohen Norden Europas oberhalb des Polarkreises liegt die Inselgruppe „Svalbard“, im deutschsprachigen Raum besser bekannt als Spitzbergen. Die Küsten der Inseln sind stark zerklüftet, von Packeis überzogen und es bläst ein herber Wind – bei diesen rauen  Bedingungen ist gut schützende, robuste Outdoorbekleidung dringend erforderlich, wenn man draußen unterwegs sein will. Norrønas gleichnamige Linie Svalbard startet im SS 2013 in die vierte Generation. Geprägt wird sie von einem Erscheinungsbild überwiegend aus Naturmaterialien, inspiriert durch die Art von Baumwollbekleidung, die Norweger schon seit Jahrzehnten in der Natur tragen. Schon damals kamen nur die strapazierfähigsten und langlebigsten Materialien zum Einsatz, um den widrigen Wetterbedingungen bestmöglich die Stirn zu bieten. Diese Faktoren sind auch weiterhin kennzeichnend für die Linie Svalbard: „Svalbard verbildlicht unser Konzept von essentieller Outdoorbekleidung, wo Langlebigkeit, Komfort und Wetterschutz schon zu Zeiten meines Urgroßvaters zukunftsweisend war“, so CEO und Inhaber in vierter Generation, Jørgen Jørgensen. „Die Produkte dieser Linie  halten trocken und warm, um bei allen Wetterbedingungen besten Wetterschutz zu gewährleisten– damals wie heute.“

    Bild: Norrøna

    Bild: Norrøna

    Bei der Entwicklung der neuen Linie griffen die Norrøna-Produktdesigner auf ihre rund 80jährige Erfahrung in der Herstellung von Outdoorequipment zurück. Verbunden mit neuen Stofftechnologien und –materialien, entstand die neue Svalbard-Generation für höchste funktionale Ansprüche. Das zeitlose, cleane Design und die Wiederbelebung einiger Klassiker – beispielsweise dem Cotton Anorak – machen den besonderen Stil der Linie aus, der sich für alle Outdooraktivitäten, aber auch als Casual wear für den Alltag eignet. Einige Stoffe der Svalbard-Kollektion sind durch das bluesign® Gütesiegel zertifiziert, das sich für ressourceneffiziente und nachhaltige Textilproduktion einsetzt. Mit dieser Partnerschaft ebnet Norrøna den Weg, ihre Produktion so energie- und gesundheitseffizient wie möglich zu gestalten.

    Die Produkt-Highlights:

    Bild: Norrøna

    Bild: Norrøna

    Die neue Zweilagenlage Svalbard Gore-Tex Jacket wurde komplett neu konzipiert und ist für viele Outdooraktivitäten vielseitig einsetzbar. Dank der Gore-Tex® Performance Shell Membran ist sie wasser- und winddicht sowie höchst atmungsaktiv. Durch die wasserabweisenden YKK Reißverschlüsse hat Wasser keine Chance, einzudringen. Eine Besonderheit ist der Oberstoff der Jacke: Er besteht aus 100% recyceltem Polyester und ist dabei äußerst robust sowie abriebfest. Außerdem ist er durch das Gütesiegel bluesign® zertifiziert. Zwei lange Belüftungsreißverschlüsse dienen zur Ventilation. Die Jacke verfügt über einen längeren Schnitt und erinnert an einen Parka. Durch ihr sehr cleanes Design und die unifarbenen Farbtöne (Space/Green Meadow; Setting Sun/Space) macht sie auch im Alltag eine gute Figur.

    Bild: Norrøna

    Bild: Norrøna

    Die in Farbe und Design passende Svalbard Gore-Tex Pants besteht aus denselben Materialien wie die Jacke. Durch das Custom Fit® System kann die Weite der Hose individuell eingestellt werden. Die Beinabschlüsse sind mit abriebfestem Taffeta-Material verstärkt. Auch die Hose ist casual-inspiriert, um sie auch außerhalb von Wanderwegen tragen zu können. Børge Ousland, der als erste Mensch die Arktis allein durchquerte, war maßgeblich in Produktentwicklung und –design der Gore-Tex® Jacke und Hose integriert. Ousland ist Markenbotschafter und gleichzeitig das Gesicht für die Linie Svalbard.

    Bild: Norrøna

    Bild: Norrøna

    Neu in die Kollektion hinzugekommen ist die Svalbard warm1 Vest. Aufgrund der großen Nachfrage nach Westen hat sich Norrøna dazu entschieden, diese Produktkategorie erstmals mit in ihr Programm aufzunehmen. Sie findet von Frühling bis Herbst ihren Einsatz. Sie besteht aus einem dünnen, elastischen Fleece-Material, einem hohen Kragen und ist mit der antibakteriellem Polygiene® Technologie ausgestattet. Sie verfügt über eine enge Passform und lässt sich ideal über T-Shirts, Longsleeves oder Midlayer tragen. In jeweils drei Farbstellungen (Space/Forest Green/Orange Peel für Herren und Space/Setting Sun/Green Meadow für Damen) peppt sie auch optisch jedes Outdoor-Outfit auf. Eine weitere Neuheit ist der Svalbard warm 1 Sweater, der sowohl als Base- als auch als Midlayer verwendet werden kann. Der lange Frontzipper dient optimal zur Belüftung und zum Temperaturausgleich. Eine Brust- und zwei Seitentaschen, integrierte Daumenschlaufen und die antibakteriellen Polygiene® Auskleidung sind weitere Features des Sweaters.

    Bild: Norrøna

    Bild: Norrøna

    Norrønas bestverkaufte Outdoorhose ist die Svalbard flex 1 Pants. Für die neue Saison SS 13 erscheint sie in einem überarbeiteten Schnitt und in neuen Farbstellungen. Das Material flex 1 ist stark wasserabweisend, strapazierfähig und gleichzeitig sehr elastisch und komfortabel zu tragen. Zusätzlichen Stretch gewährt das Spandex Stretch Material. Sie eignet sich hervorragend zum Wandern, Bergsteigen, für Hochtouren oder zum Klettern.

    Bild: Norrøna

    Bild: Norrøna

    Ein neudefinierter Klassiker ist der Svalbard Cotton Anorak. Dieser Style wurde schon von vielen Generationen begeisterter Outdoorfans getragen und ist nie aus der Mode gekommen. Anstatt wie damals schwere Baumwolle zu verwenden, ist das neue Modell aus einem Gemisch aus Organic Cotton und pureRecycled Polyester gefertigt. Diese Materialkombination trocknet wesentlich schneller als normale Baumwolle und ist komfortabler zu tragen. Der Anorak verfügt über eine geräumige Brusttasche, die sich gut für flache Gegenstände wie Touren-Karten eignet. Die Kapuze ist verstellbar und schützt vor Wind und Regenschauern.

    Bilder & Quelle: Norrøna



    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
    Bergzeit.de

    Ähnliche Artikel im Wandermagazin

    Leave A Comment