Jack Wolfskin SYMPHONY VEST WOMEN – Softshell-Weste mit Kapuze im Test auf Wandertouren
  • Jack Wolfskin Trailrider Texapore Schuhe black – Wanderstiefel von Jack Wolfskin für die Wandertour auf Endlich Outdoor
  • Jack Wolfskin Trailrider Texapore W’s Schuhe stone – Wanderstiefel von Jack Wolfskin für die Wandertour auf Endlich Outdoor
  • " />

    Jack Wolfskin Nahanni Smock – Mit der Schlupfjacke auf Wandertouren

    Wer auf Wanderungen nicht gerade wie ein Extrembergsteiger in deutschen Mittelgebirgen ausschauen mag, der wählt seine Outdoorbekleidung nach zwei Gesichtspunkten aus: Funktionell und schlichtes Design.

    Nicht verwunderlich ist es, dass wir die gute alte Schlupfjacke für Wanderungen in der „Travel“-Kollektion von Jack Wolfskin entdeckt haben. Gemäß dem für Reisen und Alltag abgestimmten Design ist es natürlich ideal, um nach Wanderungen in der Natur auch mal lässig am Stadtrand in den Biergarten zu gehen, ohne dass man wegen seiner Kleidung musternde Blicke zu erwarten hätte. Das Material, aber auch die Jackenart wären beides Punkte, die sowohl in der Alltags-, als auch in der Wanderjacke nicht ungewöhnlich sind und so ist man gerade mit Blick auf die fließenden Übergänge zwischen Wandern in der Natur, wie auch der lässige Alltagsbummel in der Innenstadt bestens ausgestattet.

    IMG_0270

    Vorab, Schlupfjacken muss man mögen! Sicherlich gibt es viele, die nicht gerne ihre Jacken über den Kopf ziehen mögen, auch bedarf es eigentlich der sportlichen Fitness. Eigentlich, denn anders als man es z.B. bei der zuvor vorgestellten Bergans Jacke erlebt hat, kann man bei der  Jack Wolfskin Nahanni Smock seitlich die Jacke öffnen und hat es so beim An- bzw. Ausziehen deutlich leichter.

    IMG_0272

    Anders ist auch die Taschenanzahl, denn hier gibt es drei Taschen statt wie sonst üblich nur einer Tasche. Die Kängurutasche ist wieder das typisch stilprägende Element neben dem halben RV. Erkennen kann man von der Kängurutasche zwar nur die breite Abdeckleiste unter ihr ist aber die mit RV verschließbare Tasche. Seitlich und das ist für uns erst einmal neu, befindet sich eine von beiden Seiten zu öffnende Durchgrifftasche. In der großen Durchgrifftasche auf dem Bauch kann man entweder vor Wind seine Hände schützen oder darin die Handschuhe verstauen, geräumig dafür ist sie allemal.

    IMG_0263

    Bei der Materialwahl ging der Weg hin zum natürlichen Stoff, denn auch wenn das Mischgewebe zu Teilen aus Polyester besteht, ist es zugleich auch überwiegend aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Das Zusammenspiel aus Biobaumwolle und Polyester im Mischgewebe FUNCTION 65 ORGANIC sorgt für Robustheit auf Reisen und Wandertouren, zugleich ist es aber auch durch den Baumwollanteil angenehm im Tragen, da man eben keine Membranjacke am Leib trägt. Durch den Materialmix ist das Material der Nahanni Smock auch wind- und wasserabweisend.

    IMG_0267

    Auf eine Kapuze muss man natürlich auch nicht verzichten, im Gegenteil, die Jacke bietet trotz der schlichten Optik nach unserem ersten Eindruck her zu urteilen eine recht gute Kapuze für Ausflüge in die Natur. Das Gesichtsfeld lässt sich auf der Vorderseite einstellen und bietet so zwar nur einseitig Einstellbarkeit im Volumen, dies ist aber für einen Windbreaker vollkommen in Ordnung.

    IMG_0265

    Fazit

    Wer gerne nicht nur eine Outdoorjacke haben will, sondern auch eine lässige Jacke für den Alltag sucht, der sollte sich die Nahanni Smock mal genauer anschauen. Sowohl für Männer, als auch wie hier vorgestellt für Frauen hat Jack Wolfskin ein Modell im Sortiment und auch für den ein oder anderen Modegeschmack gibt es dazu auch noch die passende Farbkombi.

    Ungeachtet der ersten Vorzüge macht die Jacke aber auch so schon einen guten ersten Eindruck. Der lange seitliche Reißverschluss erleichtert das Anziehen ungemein und sorgt für eine schnelle Eingewöhnungsphase, wenn man bislang noch nicht eine Schlupfjacke sein eigen nennen durfte. Ebenso als Vorzug zu verzeichnen ist natürlich die weitere Tasche, denn manchmal gibt es an den Jacken nur die eine Kängurutasche. Wer dann mal kühle Hände bekommt müsste so bei der Nahanni Smock eben nicht zur Hosentasche ausweichen.

    Bislang konnten wir uns auf einer kleinen „1. Eindruckstour“ nur einen Überblick verschaffen bzw. mit der Haptik des Mischgewebe beschäftigen. In naher Zukunft werden wir die Jacke aber noch öfters auf unseren Wanderungen testen und Euch in Form eines Testbericht von den Eindrücken berichten.

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
    Jack Wolfskin Nahanni Smock – Mit der Schlupfjacke auf Wandertouren Wanderredaktion | Endlich-Outdoor.de

    Praxistest

    1. Eindruck
    Gewicht
    Bedienbarkeit
    Passform

    Summary: Wer gerne nicht nur eine Outdoorjacke haben will, sondern auch eine lässige Jacke für den Alltag sucht, der sollte sich die Nahanni Smock mal genauer anschauen. Sowohl für Männer, als auch wie hier vorgestellt für Frauen hat Jack Wolfskin ein Modell im Sortiment und auch für den ein oder anderen Modegeschmack gibt es dazu auch noch die passende Farbkombi.

    4

    Liebling auf Tour

    Bergzeit.de

    Ähnliche Artikel im Wandermagazin

    Leave A Comment