10 Jahre hochkarätiges Programm auf der TourNatur für Wander- und Trekkingfreunde
  • „TourParcours“ – Fachliches Beratungszentrum zur Wanderausrüstung
  • Zum 17. Mal: Friedrichshafen wird Hotspot der Outdoor-Welt
  • " />
    Eindrücke von der TourNatur 2014

    Eindrücke von der TourNatur 2014

    Credits: Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann

    Wir waren vor Ort, bei der zwölften TourNatur in der schönen Stadt Düsseldorf. Vor einigen Jahren waren wir schon einmal auf Deutschlands einziger Publikumsmesse rund um Wandern und Trekking und waren eigentlich nicht so sehr begeistert. Mit einer zu hohen Erwartungshaltung angereist, konnte man nur noch scheitern und so war es  in diesem Jahr für uns nun die beste Gelegenheit zu sehen, wie sich die Messe inzwischen entwickelt hat.

    TourNatur 2014

    Düsseldorf, DEU. 07.09.2014. Die TourNatur ist Deutschlands einzige Publikumsmesse für Wandern und Trekking. 275 Aussteller präsentieren von Freitag, 5. September, bis Sonntag, 7. September, rund 5.000 Wanderdestinationen sowie die neueste Ausrüstung für den Wanderurlaub - von Rucksäcken über Schuhe und Kleidung bis hin zu Zelten und Kajaks. Viele Besucher schätzen an der TourNatur unter anderem die Möglichkeit, Ausrüstung vor dem Kauf testen zu können und sich individuell beraten zu lassen. Foto: Constanze Tillmann

    Die TourNatur ist Deutschlands einzige Publikumsmesse für Wandern und Trekking. Foto: Constanze Tillmann / Fotocredits: Messe Duesseldorf / ctillmann

    Unsere damaligen Kritikpunkte im Messe-Check sind vielleicht nicht für Jeden nachvollziehbar, wenn man sich die OutDoor oder eben die ispo vor Ort schon mal anschauen konnte und nun mit diesem Massstab die TourNatur vergleicht. Es  präsentierten sich 275 Aussteller und Marken vom 5. bis 7. September 2014. Man muss gestehen, dass man die „Marken“ inzwischen nicht mehr in der Form entdecken konnte, wie z.B. noch vor ein paar Jahren. Wir hatten damals die eigentlich bekanntesten Marken vermisst und eigentlich gehofft, dass man von Marken wie Jack Wolfskin, Columbia, Vaude, The North Face, Mammut & Co das komplette Sortiment geboten bekommt und man sich die Produkte fern des jeweiligen Shopsortiments in Natura anschauen konnte. Nimmt man z.B. das intersport Gipfeltreffen, so sind zwar auch dort Marken vertreten, jedoch nur mit den Produkten vor Ort, die es auch tatsächlich bei intersport gibt. Mit Blick auf solche Events wäre es nun natürlich sehr gut, wenn man sich das Warensortiment nun nicht mehr in verschiedenen Shops anschauen könnte, sondern eben auch auf einer Messe wie der TourNatur.

    In diesem Jahr ist es nun aber schöner geworden…

    Die TourNatur ist Deutschlands einzige Publikumsmesse für Wandern und Trekking. Foto: Constanze Tillmann / Fotocredits: Messe Duesseldorf / ctillmann

    Die TourNatur ist Deutschlands einzige Publikumsmesse für Wandern und Trekking. Foto: Constanze Tillmann / Fotocredits: Messe Duesseldorf / ctillmann

    Aufgeteilt in zwei Hallen präsentiert sich in Halle 2 nun Wander- und Trekkingausrüstung. Das Flair ist zwar immer noch wie bei einem Outlet mit diversen Wühltischen, dafür sind nun aber Marken wie Columbia Sportswear von den Ausstellungsflächen verschwunden, die noch vor zwei Jahren ihre Technologien und weniger ihre Produkte präsentieren konnten. Der Fokus liegt jetzt mehr auf Shops und Outlet, vereinzelt sieht man noch Produktpräsentationen, wie eben der Zeltstreifen eines Outdoorshops. Man muss sagen, in diesem Jahr ist es nun aber schöner geworden. Die Bekleidungs- und Schuhmarken sind zwar weitesgehend verschwunden, dafür ist die Halle nun aber rein in den Händen der Shops. Als Besucher lässt man sich wohl scheinbar lieber vom Verkäufer beraten, als dass die Produktpräsentationen der Hersteller ein großes Gehör finden.

    Das umfassendere und attraktivere Angebot findet sich jedoch in der Halle 1 und ehrlich gesagt ist dies aus unserer Sicht der einzige Anreiz für die TourNatur. In der Halle 1 machen rund 5.000 Wanderziele Lust auf den nächsten Urlaub. Egal ob man nun sich für spezielle Wanderwege interessiert oder ob man sich pauschal über ein bestimmtes Reiseziel informieren mag, die Taschen werden im Anschluss an die Messe prall gefüllt sein und Zuhause steht man vor der Qual der Wahl, wohin die Tour als Nächstes führen soll.

    Düsseldorf, DEU. 05.09.2014. Die TourNatur ist Deutschlands einzige Publikumsmesse für Wandern und Trekking. 275 Aussteller präsentieren von Freitag, 5. September, bis Sonntag, 7. September, rund 5.000 Wanderdestinationen sowie die neueste Ausrüstung für den Wanderurlaub - von Rucksäcken über Schuhe und Kleidung bis hin zu Zelten und Kajaks. Viele Besucher schätzen an der TourNatur unter anderem die Möglichkeit, Ausrüstung vor dem Kauf testen zu können und sich individuell beraten zu lassen. Foto: Constanze Tillmann, Credits:  Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann

    Foto: Constanze Tillmann, Credits: Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann

    Parallel zum Geschehen an den Ständen fand während der TourNatur ein umfangreiches Fachprogramm für Wandertouristiker statt. Man konnte Vorträge hören, den Erzählungen von Alexander Huber lauschen und schlicht eine schöne Zeit erleben.

    Im Ticketpreis ebenso enthalten war ein Besuch zum Caravan Salon, mehr dazu jedoch bei uns im Camping-Magazin.

    Fazit

    Wer keine reine Messe für Wander- und Trekkingausrüstung sucht, sondern eher sich für Regionen interessiert, der ist auf der TourNatur goldrichtig. Mit dem Schwerpunkt auf Wanderziele ist man auf der Messe sehr gut präsent und man freut sich Jahr für Jahr auf neue Regionen und Themenschwerpunkte. Für die Erwartungshaltung in Richtung Wander- und Trekkingausrüstung bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass es irgendwann einmal einen Publikumstag ähnlich der eurobike auch für OutDoor und ispo geben wird.

    Credits: Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
    Bergzeit.de

    Ähnliche Artikel im Wandermagazin

    Leave A Comment