Wandern wo die Natur den Menschen küsst – Im Trentino trifft hochalpine Schönheit auf italienische Lebensart
  • Wandern in Großbritannien – Königlich wandern auf der Insel
  • Wandern in den französischen Westalpen – Hannibal lässt grüßen
  • " />

    Dolce Vita – Wandern im Trentino

    Das Trentino ist ein italienischer Hochgenuss für viele Genussreisen und Outdooraktivitäten

    Wie man einen idealen Tag definiert, das bleibt im Trentino jedem Urlauber selbst überlassen, die Region hat für jeden Geschmack das richtige Angebot und wie man im eingefügten Video sehen kann, so sind die Aktivitäten vom Canyoningüber Bergwandern und Klettern bis hin zum Paragliding sehr vielfältig.

    Wir zeigen Euch hier aber mal Vorschläge für das Wandern im Trentino und da im Sommer bei Euch vielleicht auch schon die Zeit verplant ist, werfen wir heute bereits einen Blick darauf, was Euch das Trentino im Herbsturlaub bieten könnte.

    Wer gerne auf Schusters Rappen unterwegs ist, dem stehen 800 ausgeschriebene Wanderwegen mit einer Länge von fast 5.000 Kilometern Länge zur Verfügung. Sie winden sich geschmeidig durch sanftes Hügelland, vorbei an Weingütern und Bauernhöfen, steigen steil an und führen in schwindelerregende Höhen zu zackigen Felsformationen und atemberaubenden Aussichtspunkten. Gemeinsam haben sie eine unverfälschte Natur, viel frische Luft und eine intakte Flora und Fauna.

    Genussreise auf weiten Wegen

    Das herbstliche Trentino bietet Wandern auf beste italienische Art

    Darauf warten viele Bergliebhaber das ganze Jahr über: Im Herbst verwandeln sich die Gipfel des Trentino in eine faszinierende Landschaft mit idealen Wandermöglichkeiten. Ob lange Routen wie „Trekking delle Legende“ und „Dolomiti Brenta Trek“ oder kurze Ausflüge zu romantischen Almhütten – im Trentino lassen sich alpine Schönheiten mit mediterranen Genussmomenten perfekt kombinieren. Bergerlebnisse, die alle Sinne ansprechen.

    Wer heute immer noch glaubt, dass Wandern eine eher eintönige Freizeitbeschäftigung sei, wird im Trentino schnell eines Besseren belehrt. In der Bilderbuchlandschaft der Dolomiten werden Bergwanderungen zu einem außergewöhnlich vielseitigen und faszinierenden Erlebnis – auf 1.000 Wanderwegen mit insgesamt 5.000 Kilometer Länge.

    Der sagenumwobene „Trekking delle Leggende“ führt auf den Spuren von Kobolden und Elfen in die entlegensten Winkel des Trentino. Die 200 Kilometer lange Rundtour verbindet in neun Etappen das Val di Fassa mit dem Val di Fiemme und Primiero. Und wenn in der frühen Dämmerung das enrosadira die mythischen Gipfel der Pordoispitze, der Sellatürme oder des Rosengartens rot färbt und zum Glühen bringt, wissen Naturliebhaber was wahre Schönheit ist.

    Auf dem Wanderweg „Dolomiti Brenta Trek“ erkunden die Wanderer die unberührte Landschaft der Brenta-Gruppe. Die Etappenroute „Dolomiti Brenta Trek“ hat keinen Anfang und kein Ende und führt auf rund 90 Kilometern rund um die Brenta-Gruppe. Es gibt keine festgelegten Etappenziele oder vorgegebenen Gehzeiten. Jeder kann und soll sich seine eigene Tour nach individuellen Bedürfnissen und Anforderungen selbst zusammenstellen. Der Dolomiti Brenta Trek bietet sowohl ambitionierten Trekkern als auch Familien und Genusswanderern die richtige Alternative. Beide Routen haben eine Vielzahl an Einstiegen und Verbindungen ins Tal. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es entweder in Schutzhütten, auf den Rifugi, im Biwak oder, wer es mit mehr Komfort mag, in Hotels.

    Die einfachen Zutaten für das Genusswandern

    Alle Wanderwege der Region, egal ob anspruchsvoll oder eher gemütlich, sind für Genießer bestens geeignet. Zu Füßen der Trentiner Berge breiten sich in herbstlichen Farbkombinationen malerische Almwiesen aus. In urigen Berghütten entdecken die Gäste feinste Trentiner Spezialitäten, Quintessenz einer langen Tradition. Die Hüttenwirte servieren hungrigen Gästen hausgemachten Bergkäse, herzhaften Speck und feine Salami, begleitet von bestem Trentiner Wein und würzigem Bergbauernbrot. Das Trentino bietet im Herbst Genusswandern mit einfachen Zutaten: traumhaft schönen Landschaften, sonnenreichen Tagen und köstlicher Küche.

    Video & Quelle: Trentino - VisitTrentino - Gesponserter Beitrag
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
    Bergzeit.de

    Ähnliche Artikel im Wandermagazin

    One Comment

    1. Outdooraktivitäten im Trentino | News & Berichte im Outdoor-Netzwerk von den OutdoorBlogNews
      22. Juni 2013 at 15:24 - Reply

      […] sagenumwobene Wanderweg „Trekking delle Leggende“ führt auf den Spuren von Kobolden und Elfen, Zwergenkönigen und Waldgeistern in die […]

    Leave A Comment